Current

„Nach mir fragst du? Ich bin eigentlich lebensmüde, ich fühle, daß meine Zeit aus ist, und daß ich nur fortlebe durch einen Irrthum der Natur; dies Gefühl ist zuweilen lebhafter in mir, zuweilen blässer. Dies ist mein Lebenslauf[.]“, schreibt Karoline von Günderode in ihrem Todesjahr 1806. 26-jährig beging sie Suizid. Als Künstlerin zerbrach sie an den gesellschaftlichen Bedingungen ihrer Zeit. Sie verlieh einem Kernthema der deutschsprachigen Romantik literarisch Ausdruck: der eigenen seelischen Zerrissenheit.

Mizzi Schnyder befasst sich seit vielen Jahren immer wieder mit dem bewegenden Schicksal der Günderode. In der Biographie der Dichterin und in ihren Texten konvergieren die eigenen Lebensthemen.

Romantic Suicide ist eine nicht abgeschlossene Serie von Bildern und Fotoarbeiten sowie Videos, die um die Auseinandersetzung mit der historischen Figur kreisen. Es sind Versuche, eine Bild und Text visuell miteinander auszusöhnen. Epochales künstlerisches Scheitern im Sinne der Romantik ist somit vorprogrammiert und einkalkuliert.

hegelhof-romantic suicide-hp_bearbeitet-1

„After me, you ask? I’m really tired of life, I feel that my time is out, and that I only survive for by a mistake of nature, and this sense is sometimes lively in me, sometimes paler. This is my life[.]“, writes Karoline from Günderode in her year of death in 1806. 26-year-old, she committed suicide. As an artist she broke to the social conditions of her time. She gave a core theme to the German romantic literary expression of one’s own mental turmoil.

Mizzi Schnyder concerned herself for many years over and over again with the moving destiny of Günderode. In the biography of the poet and in their texts converge own life issues.

Romantic Suicide is an unfinished series of images and photographs as well as videos that revolve around the exploration of the historical figure. There are attempts to create a picture and text visually reconcile with each other. Epochal artistic failure in the sense of romance is Epochal artistic failure in the sense of romance is therefore preprogrammed and included. (translated by Peter Seelig)

Romantic Suicide

Coffee, Art & Cigarettes, Café Hegelhof, Johannesgasse 16, 1010 Wien curated by Peter Seelig

16. März bis 27. April 2014

geöffnet MO-FR 7-23h, SA 8-23h, SO/FT 13-21h

***

Re-constructing Website

***

‘unORTnung. Eine Ausstellungsreihe in Wien’ (Hg. Veronika Barnas) erschienen.

mit: luftschloss (Raum- und Soundinstallation, Mizzi Schnyder feat Raalrohm), unORTnung V, Ankerbrotfabrik, 2009

SCHLEBRÜGGE.EDITOR

‘unOrtnung. An exhibition series in vienna’ (ed. by Veronika barnas) out now.

containing: castle in the air (space- and soundinstallation, Mizzi Schnyder feat. raalrohm), unORTnung V, Ankerbrotfabrik, 2009